Inkasso Schweiz - Verlustscheininkasso öffentliche Verwaltung

Kennen Sie das folgende Szenario? Neben dem aufwändigen Tagesgeschäft müssen Ihre Mitarbeitenden das Verlustscheininkasso betreuen. Meist fehlt Ihrem Team hierzu die Zeit, ausserdem steht vielen öffentlichen Verwaltungen keine ausreichend professionelle Software zur Verfügung, um diese teils alten und komplexen Dossiers zu betreuen. Oft bleiben die Verlustscheine dann über Jahre unbewirtschaftet. 

Mit unserer Erfahrung und unserem Wissen bewirtschaften wir Ihre Verlustscheine aktiv. Unsere Arbeit führt zu einem wesentlichen Mehrwert und zahlt sich für Sie zumeist als bares Geld aus.




 

Jährlich müssen in der Schweiz rund 3 Millionen Betreibungsverfahren eingeleitet werden. Unzählige weitere Forderung werden erst nach wiederholter Mahnung bzw. Inkassoandrohung bezahlt. Das Betreibungsverfahren ist anspruchsvoll, von vielen Fristen geprägt und hat einen grossen Papierkrieg zur Folge. Viele Unternehmen scheuen diesen Aufwand, erlassen die Forderung und machen die Faust im Sack. 

 

Wir können dies verstehen, aber das muss nicht sein! Überlassen Sie Ihre Forderung der IMEK GmbH, Ihrem Profi im Inkasso in der gesamten Schweiz. Wir kennen alle Tipps und Tricks, haben geschultes Personal und kümmern uns gerne um Ihre Forderung. Schluss mit Verlusten: Wir treiben Ihre Forderungen seriös ein!

Schreiben Sie uns eine Mail

Rufen Sie uns an

Füllen Sie das Angebotsformular aus