top of page

IMEK im Fokus - Wer sind wir und was tun wir?

Aktualisiert: 7. Apr.

Herzlich willkommen zu unserem exklusiven Interview mit Marcel Käufeler, dem Geschäftsführer von IMEK. Tauchen Sie mit uns in die Welt des modernen Inkassos ein und entdecken Sie, wie IMEK den Standard für Inkassodienstleistungen in der öffentlichen Verwaltung neu definiert.


🤝 Erfolg mit Herz: IMEK verfolgt eine einzigartige Mission. Wir sind nicht nur Experten im Inkasso, sondern auch Menschen, die verstehen, dass hinter jeder Forderung eine Geschichte steht. Unser Ansatz kombiniert rechtliches Know-how mit Mitgefühl, um optimale Ergebnisse für unsere Kunden und faire Lösungen für Schuldner zu erzielen.


📊 Erfolg in Zahlen: Wir setzen neue Massstäbe in der Branche. Unsere Erfolgsquoten sind beeindruckend und übertreffen den Branchendurchschnitt erheblich. Das bedeutet, dass unsere Kunden finanzielle Erfolge feiern können, während sie gleichzeitig ihre Ressourcen schonen.


🏢 Spezialisiert auf die öffentliche Verwaltung: IMEK konzentriert sich ausschliesslich auf die Bedürfnisse von Gemeinden und öffentlichen Verwaltungen. Unser Team versteht die Komplexität und Verantwortung der öffentlichen Hand und ist darauf spezialisiert, massgeschneiderte Lösungen anzubieten.


⚖️ Rechtlich fundiert: Mit einem tiefen Verständnis des Schweizerischen Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG) sind wir bereit, die komplexesten Herausforderungen zu bewältigen. Wir sind Ihr Partner für rechtssicheres Inkassomanagement.


🤩 Zukunftsvision: Unser Ziel ist es, der führende Inkassodienstleister für öffentliche Verwaltungen in der Schweiz zu sein.


Abonnieren Sie unseren Kanal für weitere informative Interviews und Expertenratschläge

Video: IMEK im Fokus - Wer sind wir und was tun wir?

🌐 Mehr über IMEK erfahren: www.imek.ch

📱 Folgen Sie uns auf Social Media: LinkedIn | YouTube



79 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Stille Lohnpfändung - Wann sollte diese angewendet werden?

Die Lohnpfändung ist ein gängiges Verfahren in der Schweiz, um ausstehende Schulden einzutreiben. Dabei wird ein Teil des Lohnes eines Schuldners direkt an seine Gläubiger überwiesen. Weniger bekannt,

1 Comment


Barbara Lietz
Barbara Lietz
Dec 21, 2023

Cooles Video, vielen Dank fürs Teilen!

Like
bottom of page