Verlustscheininkasso Schweiz 

Ihre Betreibung war nicht erfolgreich und es ist ein Verlustschein resultiert? Sie besitzen seit längerem einen Verlustschein, wollen aber keine Arbeit mehr damit haben? Sie besitzen einen Verlustschein, der kurz vor der Verjährung (20 Jahre) steht?

In all diesen Fällen sind Sie bei uns goldrichtig! Als Inkassoprofis übernehmen wir für Sie die Bewirtschaftung Ihrer Verlustscheine:

Verlustschein Art. 115
Verlustschein Art. 149

Konkursverlustschein (ausser AG und GmbH)

 

Wir sehen das Potenzial in Ihren Verlustscheinen und schöpfen dieses aus. Es ist für uns selbstverständlich, dass wir alles daransetzen, Ihre Verlustscheinforderung möglichst schnell einzutreiben. Ihr Schuldner wird mehrmals jährlich einer Bonitätsprüfung unterzogen. Hat der Schuldner laufende Pfändung? Hat der Schuldner neue Betreibungen? Geht der Schuldner einer Arbeit nach? Ist Ihr Schuldner immer noch am gleichen Ort wohnhaft? 

 

Verlustscheininkasso heisst für uns: aktiv sein, den Schuldner regelmässig kontaktieren und zur Zahlung auffordern. Wir gehen auch gerne Ihren Hinweisen nach, wenn Sie Insiderwissen über einen Schuldner haben. Selbst wenn wir diese Hinweise vor Ort überprüfen müssen, gehört dies zu einem erfolgreichen Inkasso. Selbstverständlich leiten wir ein neues Betreibungsverfahren ein, sobald der Schuldner zu Einkommen oder Vermögen gekommen ist, und machen Ihre Forderung beim Betreibungsamt geltend.

Folgende Tätigkeiten beinhaltet unser Verlustscheininkasso:

  • Regelmässige Bonitätsprüfung​

    • periodische Überprüfung in unserer Inkassosoftware​

    • periodische Prüfung des Betreibugsregister​s

      • hat der Schuldner neue Betreibungen?​

      • Gibt es laufende Pfändungen?

      • Werden für den Schuldner laufende Verlustscheine ausgestellt?

  • Periodische Kontaktaufnahme mit Schuldner​

  • Unterbrechung der Verjährungsfrist des Verlustscheines

  • Betreibungsverfahren erneut einleiten

    • Betreibung​

    • ​Pfändung​

    • Arrest

    • Verwertung

  

Sind unsere Massnahmen zur Verlustscheininkasso nicht erfolgreich, so ist unsere Arbeit für Sie völlig kostenlos. Wir übernehmen auch die Amtskosten, die während unserem Auftrag bei den Ämtern anfallen. Sie haben absolut kein Kostenrisiko. 

 

Sollte der Schuldner Ihre Verlustscheinforderung ganz oder teilweise bezahlen, so erlauben wir uns, eine Provision zu verrechnen und die Amtskosten mit dem Schuldner abzurechnen. 

Übergeben Sie Ihren Verlustschein noch heute kostenlos in professionelle Hände. 

Schreiben Sie uns eine Mail

Rufen Sie uns an

Füllen Sie das Angebotsformular aus